A b o u t

» F o t o g r a f i e   i s t   d i e   K u n s t ,  m e h r   z u  z e i g e n ,  a l s   m a n   s i e h t . «

Mit der Anfrage eines jungen Mannes aus meiner Heimatstadt fing es an. Ich wurde Männerfotograf. Vorher nahm ich zu Beginn meines Vorruhestandes an einigen Workshops teil, angefangen mit den Grundlagen der Digitalfotografie. Hierzu lieh ich mir im Fotoladen eine Spiegelreflexkamera, zufälligerweise eine der Firma Sony, und zog voll Neugier los. Während des Workshops erfuhr ich zu meiner Überraschung, dass ich ein Nikon-Typ bin! Wie auch immer so etwas festgestellt werden kann, egal, ich besorgte mir meine erste eigene Spiegelreflex-Digitalkamera, eine Nikon. Es folgte ein Fotokurs in der örtlichen Volkshochschule, in dem man meinte: Du kannst Menschen gut! Auch diesen Rat nahm ich an und startete, ansonsten weiter völlig planlos aber mit sehr viel Spaß an der Sache, mit der Menschenfotografie. Für den Rat bin ich heute noch dankbar. Besonders spannend war und ist es für mich, immer wieder neue Leute kennenzulernen. Der Spaß steigerte sich, als eben dieser oben erwähnte junge Mann vor meine Kamera trat. Er ging mit sich und mir, dem Fotografen, weniger kritisch um, als ich es bisher von der Damenwelt erfahren hatte. Wir hatten einfach nur Spaß und freuten uns gemeinsam über jedes entstandene Bild. Das verlangte nach Fortsetzung. Ein Account in der Model-Kartei war schnell angelegt und die männlichen Models schienen sich über einen Fotografen-Neuzugang zu freuen. Es kamen Anfragen - nach und sogar aus ganz Deutschland und dem angrenzenden Ausland.

 

Im Oktober 2019 erhielt ich einen 1. Preis beim DOCMA-Award 2019.

Im Dezember 2019 erschien mein erster Bildband unter dem Titel "just men".

Gut ein Jahr später folgte der zweite Bildband "Spektrum".

und im August 2021 anlässlich der Einweihung des neuen Studios der Band. "Ortwechsel".